Product added to wishlist
View Wishlist

NB Gin

Marke/Gin: NB Gin

Art: London Dry Gin

Kategorie: Wacholder Gin

Herkunft: Großbritannien / Schottland

Alkoholgehalt: 42 % Vol

Hersteller: NB Distillery Ltd., 15 St. Andrew Street EH39 4NU North Berwick, Scotland


Eure Plattform um das Produkt zu kaufen:

Amazon Logo AmaGin

 


Beschreibung


Zutaten:

Wacholder, Zitronenschalen, Kardamom, Koriandersamen, Angelikawurzel, Cassia-Rinde, Iriswurzel und Paradieskörnern


 

Story Herstellung Design Geruch und Geschmack Passende Tonic Water

Fazit

 

Den will ich haben

 

NB Gin – A wee taste of scotland

Wir möchten vorstellen – Der NB Gin, ein Gentleman aus North Berwick, Schottland. Seit dem Jahre 2013 macht er als Premium Gin seine Aufwartung. Besonders aber, als er im Jahre 2015 als World’s Best London Dry Gin gekürt wurde, hieß es einsteigen und abheben bitte. Die beiden Gründer hätten sich sicherlich nicht erträumen lassen, dass ihr NB mal so bekannt werden würde.

Der NB Gin ist in seiner Form eine individuelle Vollendung eines klassischen London Dry Gins. Ein Statement des Wacholder, das ist klar, aber auch weitere deutlich in Szene gesetzte Zutaten spielen hier in einer besonderen Komposition miteinander. Denn in dem NB Gin kommen wirklich nur acht Botanicals zum tragen. Ein Beweis, dass manchmal nicht mehr notwendig ist, um zur Perfektion zu gelangen. Wir möchten euch diesen schottischen Gentleman vorstellen, seinen linearen zurückhaltenden Charakter, seine grundsolide Einstellung und seine Art, vielen zu gefallen.

 

Die Story:

Steve und Viv Muir sind eigentlich zwei sehr erfolgreiche Juristen für große Unternehmen. Jedoch folgten sie dem “Ruf des Gins” – Können wir verstehen.
Das große Experimentieren begann 2011, indem sich intensivst mit den Botanicals auseinandergesetzt wurde. In Zusammenarbeit mit John Dore Still kamen sie ihrer Rezeptur näher. Ihr könnt euch sagen lassen, dass es ein langwieriger Prozess ist, in dem viele Kombinationen probiert und verworfen, neu aufgesetzt und kombiniert werden. Es wurde sich wichtiges Feedback im Familien- und Freundeskreis geholt, aber vor allem die Meinung von Master Distiller, Charles Maxwell, gab 2013 den endgültigen Anstoß zum Launch. Der Gin gewann einige Preise mit Gewicht, darunter Silber bei der San Francisco World Spirits Competition 2015 und World’s Best London Dry Gin 2015 bei den World Gin Awards. Der Gin wird im Small Batch Verfahren produziert und will somit seine Qualität aufrechterhalten. Seinen wirklichen Ritterschlag erhielt er aber wohl, als er für den 90. Geburtstag der Königin ausgewählt wurde und später ebenso für Prinz Harry und Meghan’s Hochzeit. Rolls Royce wählte den Gin sogar zu einem der 100 besten Marken.

 

Das Design:

Das Design, wie auch der Gin gibt sich zurückhaltend. Keine übertriebenen Bekundungen oder eine Fanfare über die Herkunft der rein schottischen Botanicals. Nein, der NB Gin bewegt sich auch vom Äußeren wie ein Gentleman.
Gut gekleidet in einer Kombination aus Weiß und Schwarz, steht auf dem Etikett schlicht das Logo, einige elegant positionierte Informationen, in feinen sorgfältig ausgewählten Schriftzügen. NB steht hier für den heimischen Ort North Berwick. Die Glasflasche selbst ist klassisch und die Größe liegt optimal in der Hand. Ein in Kunststoff versiegelter Korken gibt der Flasche sein kleines aber feines I-Tüpfelchen.

 

Die Herstellung:

Durch das klassische London Dry Verfahren hielt man sich, genau wie der Gin sein möchte, an eine klare Vorstellung. Das traditionelle Verfahren, welches sich an zeitlich bedingte Zugaben der Botanicals hält und in dem keine Farbstoffe oder Zucker verwendet werden darf, war für die Hersteller selbstredend. Das klassische Wacholderaroma ist präsent und die weiteren Zutaten gehen Hand in Hand die Geschmacksnerven entlang. Alles im Small Batch-Gedanken hergestellt, welches für eine limitierte Menge steht, sorgt für eine gleichbleibend hohe Qualität des Gins.

 

Geruch und Geschmack

Im Geruch ist der Gin, wie betont, klassisch und zurückhaltend. Wacholder mit einer Zitrusnote geben den ersten Eindruck wieder, gefolgt von leichten kräuterlichen Nuancen und einer leichten Schärfe, die in der Nase kribbelt. Dennoch macht er einen sehr milden und weichen Eindruck, welche mit den leichten Botanicals irgendwie fasziniert.

Ein tolles Wechselspiel von Wacholder und Zitrus sind das Erste, was wir beim Geschmackstest vernehmen. Kurz darauf gesellen sich die erwähnten Kräuter wie Koriander und Kardamom dazu und im Abgang kommt eine leichte willkommene Schärfe auf, die dem bisher zurückhaltenden Eindruck etwas Feuer gibt. Auf der Zunge hält er sich leicht ölig und weich. Der Gesamteindruck ist klassisch,elegant und zurückhaltend. Der Alkohol ist hier ein dauerhaft anwesender Begleiter auf angenehme Art und trägt bis zum Schluss die Eigenschaften der Zutaten mit sich mit.

 

Passende Tonic Water:

Der Gin braucht einerseits Raum zur Entfaltung, aber auch ein Tonic Water, welches ein wenig den Ton angibt. Richtig … wir benötigen ein klassisches Tonic Water, bei dem darauf geachtet werden sollte, ein nicht zu zitruslastiges zu nehmen, denn der Gin ist schon selbst gut mit diesen Aromen versorgt. Wer den Kick dennoch möchte, haut rein.

Aber auch ein mildes Tonic Water kann hier genutzt werden, um dem Gin Raum zur Entfaltung zu geben. Man genießt immer noch die Hauptzutaten, mit einem leichten Zusatz an kräuterlichen Noten und milderem Alkoholgehalt.

Fazit:

Als wir den NB Gin testeten, folgte ein kurzer sprachloser Moment, das Wirken der Botanicals und ein freudiges Grinsen über einen rundum schönen London Dry, der sich qualitativ und geschmacklich ins Gedächtnis setzt.
Wir bestätigen, ein Gentleman in Aufmachung, Präsenz und Abgang. Denn er ist klar definiert und kompromisslos, mit einem smarten Statement und der eleganten Zurückhaltung, um den Auftritt allein für sich sprechen zu lassen. Kein pompöser Auftritt zu dominanten Hauptzutaten, sondern ein eleganter Begleiter über den Abend, auf den man sich verlassen kann. Seine klare Linie macht ihn perfekt zum Pur-Genuss und in Cocktails.

Seine Zurückhaltung wird nicht jeden überzeugen, aber das will er auch nicht. Im Ganzen wirkt die Ästhetik schlicht, elegant, fast schon neutral – Man würde jetzt nicht gleich darauf kommen, dass der Gin aus einem speziellen Ort kommt. Muss er auch nicht, denn der NB Gin spricht für sich und den Moment, wenn man ihn genießen darf.
Klassischer Wacholder, kombiniert mit Zitrusnoten, dazu die leichten, im Hintergrund schwebenden kräuterlichen Zutaten, aber vor allem die dezente Schärfe und der milde Charakter des Schotten zeichnen ihn aus. Absolut ein klassischer London Dry ohne großen Firlefanz – Ein Gentleman.

 


Eure Plattform um das Produkt zu kaufen:

Amazon Logo AmaGin

 

 


 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „NB Gin“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.