Product added to wishlist
View Wishlist

Fever Tree Elderflower Tonic Water

Produkt: Fever Tree Elderflower Tonic Water

Art: Florale Tonic

Herkunft: England

Hersteller: Fever Tree Ltd, Kildare House 3 Dorset Rise, London EC4Y 8EN England

Enthält: Schwefeldioxid, Milch, Sulphite, Farbstoffe


Eure Lieblingsplattform um das Produkt zu kaufen:

Amazon Logo AmaGin

 

 


Beschreibung

Zutaten:

Wasser, Zucker, Kohlensäure, frischer Holunderblütenextrakt, natürliche Aromen, natürliches Chinin, keine künstlichen Süßungsmittel, Konservierungsstoffe oder Aromastoffe

Das blumige Elderflower Tonic Water von Fever Tree

Das Elderflower Tonic Water ist die floral fruchtige Geschmackserweiterung der englischen Marke Fever Tree. Mit seinem süßen und erfrischend blumigen Charakter ist es die Antwort auf alle eingefahrenen Geschmacksnerven und gibt sich als sommerlicher Softdrink. Wie bei fast allen Produkten von Fever Tree wird auch beim Elderflower Tonic Water auf natürliche Zutaten gesetzt. Heutzutage keine Selbstverständlichkeit und ein gesetztes Ziel der beiden Gründer, um erstklassige Spirituosen mit einem erstklassigen Premium Mixgetränk vereinen zu können.

Hier spricht Natürlichkeit die Sinne an und erweitert dein Getränk um einen süßlich, spritzigen Holundergeschmack, gepaart mit etwas Bitternis des Chinins und der erfrischenden Seite der Kohlensäure. Sicherlich nicht jedermanns Geschmack, aber wer auf etwas peppig Süßes mit einem sommerlichen Gefühl steht, ist hier an der richtigen Adresse.

Story:

Charles Rolls und Tim Warrillow fragten sich, warum man erstklassige Spirituosen mit zweitklassigen Mixgetränken mischen sollte. Eine berechtigte Frage, denn ihre beruflichen Wege und eine Tonic-Verkostung führten sie zu dem Punkt, an dem sie schnell die fragwürdige Verwendung von billigen und teils chemischen Inhaltsstoffen, Konservierungs- und Süßungsmitteln feststellten. Beigaben, die Mixgetränke ihrer Meinung nach künstlich und unnatürlich erscheinen lassen und die Geschmacksnerven in die Irre führen. 

Ganze 15 Monate dauerte die Recherche und die anschließende Suche nach den perfekten Zutaten, um ihren Traum nach einem natürlichen Erfrischungsgetränk wahr werden zu lassen. Es werden keine künstlichen Süßungsmittel, Konservierungsstoffe oder Aromastoffe verwendet. Sie fanden eine der reinsten Formen des Chinins auf einer Plantage an der Grenze zwischen Ruanda und dem Kongo.

Ein Glückstreffer und geschmackliche Goldgrube zugleich. Bitterorangen aus Tansania, natürlicher Zucker und das weiche Quellwasser aus dem Staffordshire. Zum Elderflower Tonic Water allerdings gesellen sich zusätzlich von Hand gepflückte Blüten von einem kleinen Bauernhof in Gloucestershire, bekannt für ihre hochwertigen Holunderbüsche. Im Jahre 2005 verließen dann die ersten Flaschen das Band und Jahre später gibt es viele weitere Geschmacksrichtungen, die ein optimales Trinkvergnügen schaffen sollen. Von bitter bis fruchtig, von süß bis trocken sind mittlerweile viele Geschmackssorten am Markt und dürfen sich bereits einiger Auszeichnungen erfreuen.

Geruch und Geschmack:

Eine kleine Flasche mit grünlichem Aufdruck und einer klaren Flüssigkeit erwartet von uns geöffnet zu werden. Für gewöhnlich rechnet man mit einer Flower-Bombe, in denen die floralen Nuancen stark dominieren. Der aufdringliche, süßliche Geruch des Holunders bleibt aus, eher wirkt das Elderflower Tonic ein wenig neutral. Gefolgt von einer dezenten Bitternote und dem erfrischenden Charakter der Kohlensäure.

Im Geschmack zeichnet sich eine leichte Süße und das Blumige der Holunderblüten ab. Jedoch weniger als erwartet, schmecken wir hier eher eine ausbalancierte Geschichte zwischen den verschiedenen Hauptakteuren, statt ein dominierendes Schauspiel. In Einklang gebracht, wirken die bitteren Chinin-Noten und die floralen Holunderblüten hier perfekt aufeinander abgestimmt. Keine Schwere, welche die Gläser und Spirituosen übernehmen möchten, sondern eine Symbiose. Spannend und aufregend kommen wir damit gleich mal zum Gin.

Passende Gin Sorten zum Fever Tree Elderflower Tonic Water:

Klassische und florale Gins sind hier die besten Tanzpartner für das Fever Tree Elderflower Tonic Water. Auch einige extravagante Gin-Sorten sind möglich, jedoch solltet ihr euch hier einfach durchtesten und vor allem auf die Botanicals achten.
Bei den klassischen Wacholder-Gins untermalt das Tonic Water die herbe bis kräuterliche Note und gibt jenen noch eine weiche zusätzliche Nuance. Bei anderen Gins verschwindet der Holunder völlig. Ein dezenter Mitspieler, den man bewusst einsetzen sollte.
Bei floralen Gins allerdings geht das Tonic Water wesentlich mehr auf und kitzelt noch mehr aus den blumigen Charakterzügen hervor.

Fazit:

Machen wir es kurz. Ausbalanciert und alles andere als eine Geschmacksbombe, überrascht das Fever Tree Elderflower Tonic Water mit einem eher milden und harmonischen Auftritt. Für alle, die solch eine Granate erwartet haben, empfehlen wir eher das Cherry Blossom. Im ganzen ist das Elderflower Tonic Water genau das, was wir von der Marke Fever Tree erwartet haben – ein gekonnter Mitspieler.

Eure Lieblingsplattform um das Produkt zu kaufen: