Product added to wishlist
View Wishlist

Löwen Dry Gin

Marke/Gin: Löwen Dry Gin

Art: Dry Gin

Kategorie: Kräuter Gin

Herkunft: Österreich

Alkoholgehalt: 40 % Vol

Hersteller: Bergbrennerei Löwen, A-6883 Au-Rehmen 87, Österreich


Eure Plattform um das Produkt zu kaufen:

Amazon Logo AmaGin

 

 


Beschreibung

Zutaten:

 Wacholder, Holunderblüte, Orangen, der Rest ist geheim.

Löwengebrüll aus den Alpen - Löwen Dry Gin

Wuuaaaaawwww – So oder so funkelten uns mit einem frechen Knurren die Flaschen auf der BCB 2019 an. Der Löwen Dry Gin ist einer der ersten aus einer sehr attraktiven Kollektion von Gin-Sorten aus der Bergbrennerei Löwen.

Wir starten mit dem Löwen Dry Gin, einem Gin der die Region um den Bregenzerwald mit solider Wurzel wiedergibt. In ihm verweilen klassische Gin-Botanicals plus weitere Zutaten, welche direkt aus dem Umland der Destillerie stammen. 

Wer die Destillerie einmal gesehen hat, sieht sich einem traditionellen Gutshaus gegenüber, in dem die Geschichte nie ausgezogen ist, sondern durch das Gasthaus und die Brennerei weiter Bestand hat. Wer die Flaschen sieht, verliebt sich wohl augenblicklich und wer skeptisch schaut, wird sich fragen, steckt denn auch ebenso guter Gin darin? Dem gehen wir gemeinsam mit euch und unserem Team auf den Grund.

Die Story:

Das Gutshaus selbst war früher um 1880 ein Wirtshaus, bevor es lange Zeit verfiel. Im Jahre 2013 baute man hier die Brennerei und das Gasthaus Löwen auf. Seit dem widmet man sich hier dem Bestreben, der Region etwas zurückzugeben. Man brennt mit Leidenschaft und größtenteils nur mit Zutaten aus der Region, um eben diese widerzuspiegeln. Das Portfolio der Brennerei Löwen ist sehr traditionell und modern zugleich. Hier werden seltsam spannende Brände, Hausmittelchen, Liköre und andere Geister gebrannt, wie dem

Löwen Bitter, dem Bergheu Schnaps, dem Bärenfang oder Produkten aus Ziegenmilch, wie z.B. dem Ziegen Heu Likör. Klingt spannend und verrückt? Ist es auch, aber es passt irgendwie zur Region, finden wir.

Die Gin-Kollektion baut stets auf den Löwen Dry Gin auf und kann sich mit weiteren Geschmäckern mehr als sehen lassen. Eine frische Anbetung der Wälder verkörpert der Löwen Green Gin, eine eleganten fassgereiften Version (Löwen Wood Gin) folgt eine Special Edition (Leo Nobile), welche mit Safran verfeinert wurde. Dazu einen Schokoladen-Gin (Gin-O-Lade), der wirklich eure Schokoträume erfüllt . 

Das Design:

Die Destillerie Löwen entschied sich für eine schöne runde zylinderförmige Verpackung wie bei einem Whiskey. Sehr elegant müssen wir sagen. 

Mundgeblasenes Glas bildet hier allerdings das, was uns am meisten beeindruckte. In seiner Form und Optik ähnelt sie einem altertümlichen Parfüm-Flakon. Sie ist zylindrisch, mit tiefen gleichmäßigen Rillen geformt und macht optisch echt was her. Ein wenig erinnert sie uns an die Vasen, welche von der Marke Lyngby in den 40er Jahren hergestellt wurden und heute wieder populär sind. 

Das elegante Etikett wird mit einem speziellen Verfahren auf das gewellte Glas gebracht. Aufwendig und sicher nicht günstig. Verschlossen wird die Flasche von einem ebenso eleganten Glas-Kunststoffkorken. Uns überrascht die ebenso filigrane, ja schon beinahe zarte Flasche. Im gesamten ein extrem elegantes und hochwertiges Design, dass dem Gin einen Premium Eindruck verleiht und sich auch problemlos im Regal neben diese stellen kann. 

Die Herstellung:

Die Brennerei Löwen überzeugt nicht nur mit einer handverlesenen Auswahl an feinen Alpenkräutern und Bergwurzeln, sondern auch, dass diese sich an das traditionelle Dry Gin-Verfahren halten. Ein recht strenges Verfahren, mit nur leicht flexiblen Regeln, weshalb der Löwen Gin doppelt gebrannt und ihm kein Zucker zugesetzt wurde. Die kleinen individuellen Abstimmungen folgen allerdings der Vorstellung des Brennmeisters.

Geruch und Geschmack des Löwen Dry Gins

Beim Öffnen der Flasche, welche hervorragend in der Hand liegt, strömt uns schon ein angenehmer Kräuterduft entgegen. Beim Nosing stellen wir dann wirklich fest, dass dem Gin hauptsächlich eine umfangreiche herbe Kräuterwiese zu Grunde liegt. Umgarnt von einem leicht blumigen Touch des Holunders und dem weichen Charakter der Orangen. Hier stimmt sich der Kräuterkorb in angenehmer Harmonie mit den anderen Zutaten ab und man fühlt sich wie an einem Waldesrand stehend. Wir können den Eindruck nur ummalen, denn um einzelne Nuancen heraus zu riechen, ist der Eindruck zu umfangreich.

Kommen wir zum Geschmack des Löwen Dry Gin. Denn dieser verhält sich etwas anders als mit der Nase erspäht. Denn statt der erwarteten Kräuterbombe, überraschen uns kleinere, wohl verteilte Aromaexplosionen quer durch die Geschmacksnerven. 

Es legt sich ein leichter Ölfilm nieder, gefolgt von einem herbalen und blumigen Mix von Kräutern und Holunder, der die Explosion anführt. Es folgt nahtlos ein intensiver Mix, der von einem orangigen Part mit leichtem Wacholder und einer dezenten Holznote verfeinert wird. Ein tiefer, komplexer Gin, dessen Orientierung auf die Kräuter angelegt ist, die sich im Tanz mit den blumigen und fruchtigen Ingredienzien als perfekte Tanzführer verstehen. 

Ein kräftiger, aromatischer Gin mit einem bombastischen, aber harmonischen Auftritt.

Auf Eis empfehlen wir den Gin diesmal wirklich weniger. Zu schnell verfliegen und verschwimmen all jene Noten, die den Gin ausmachen.

Passende Tonic Water:

Ein Kräutergin mit so komplexen Noten, benötigt kein übereifriges Tonic Water, das den Geschmack womöglich noch verfälscht. Nein, der Löwen Dry Gin möchte für sich sprechen und das Recht darf er sich nehmen. Hersteller und nach unserem Test auch wir, empfehlen ein Light Tonic Water. Dem schließen wir uns an. Garniert mit einem Rosmarinzweig und/oder einer Zitronenzeste. Cheers.

Klassische Tonic Water sind ebenfalls eine gute Wahl. Hier gehen zwar die feineren Nuancen etwas zurück, aber die Orangen und Zitrusnoten werden verstärkt. Zusammen mit der Bitterness und der Kohlensäure ergibt es einen Gintonic, der mit einem Gesamtbild an Kräutern, Zitrus und erdigen Bitternoten überzeugt.

Mediterranean Tonic Water sind natürlich für jeden Kräuterliebhaber noch ein zusätzlicher Pusch, obwohl wir finden, dass der Gin schon gut für sich spricht. Nichts desto trotz gibt es einige im Tasting-Team, die die Kombination sehr ansprechend finden. 

Fazit zum Löwen Dry Gin:

Und wieder können wir sagen, Prädikat “besonders schön”. Die Österreicher haben uns mal wieder überzeugt, dass sie ihre Region zu kennen scheinen. Der Löwen Dry Gin ist ein wunderbarer tiefgehender Gin mit einem tollen harmonischen Bumms. Hier bauen sich langsam aber sicher die erdig-würzigen Noten, floralen feinen Facetten und feinen fruchtigen Nuancen in einem komplexen Gin auf.

In einem Gin and Tonic ebenso eine tolle Wucht wie auch pur. Tiefgehend wie die verwendeten Wurzeln, steigern sich die Kräuternoten, über die Äste, bis hin zu ihrem fruchtigen Part. Ein spannender Gin, der auf Grund seiner Intensität sicher auch für gehaltvolle Cocktails gut geeignet ist, pur oder im einfachen Longdrink. Da kriegen wir richtig Lust die anderen Produkte zu verkosten.

Eure Plattform um das Produkt zu kaufen:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Löwen Dry Gin“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.